Wie versprochen stelle ich Euch einen der Hessenchampions-Gewinner (siehe Liste der Gewinner und Bericht über den Hessenchampions-Abend) genauer vor, die bei der Preisverleihung in der Kategorie Weltmarktführer als Sieger hervorgingen: AuPair World. Hierbei handelt es sich um einen Online-Service, der Gastfamilien und AuPairs mit Kunden zusammenbringt. In der Tat handelt es sich dabei um die führende Au-pair-Agentur weltweit. Wer hätte das gedacht, dass mal ein Service nicht aus San Francisco kommt, dem Mekka der Startups und Internet-Giganten? Sondern? Aus Kassel!
Blogger-Bilder Hessischer Unternehmertag 2014

Wie es dazu kam? Dieser gute Mann namens Uwe Regenbogen wollte 1997 für seine Familie ein AuPair suchen. Doch so recht zufrieden war er mit den Agenturservices nicht. Kurzerhand entschloss er sich als Programmierer eine Webseite aufzuziehen, die eine direkt Vermittlung erleichtern sollte. 1999 war es dann soweit, AuPair World ging an den Start.
Blogger-Bilder Hessischer Unternehmertag 2014
Hier auf dem Foto zusammen mit seiner Mitarbeiterin Ann-Kristin Schell, Chief Operating Officer.

Wie ging es weiter?

2002 Relaunch von Aupair World, die Website wird in Teilen kostenpflichtig. Die Premium Mitgliedschaft wird eingeführt.
2004 Erste Mitarbeiter werden eingestellt, der mehrsprachige Kundensupport wird aufgebaut.
2005 Aupair World gibt es neben Englisch und Deutsch jetzt auch auf Französisch, Italienisch und Niederländisch.
2007 Die hunderttausendste Gastfamilie registriert sich auf Aupair World.
2009 Das fünfhunderttausendste Au-pair registriert sich auf Aupair World.
2011 Der einmillionste Nutzer registriert sich auf Aupair World.
2012 Aupair World gibt es jetzt auch auf Spanisch.
2014 Der zweimillionste Nutzer registriert sich auf Aupair World.

APYears_GER

Im Geschäftsbericht 2013 ist folgendes zu entnehmen:

Mehr als 375.000 neue User haben sich im gesamten Jahr 2013 auf der Website von Aupair World registriert: Das bedeutet eine Wachstumssteigerung von 43 Prozent, die die Zahl der Gastfamilien und Au-pairs, die sich bei Aupair World registriert haben, aktuell auf über 1.8 Millionen seit der Gründung des Unternehmens angehoben hat.

Wie verdient AuPair World ihr Geld?

Hierzu reicht ein Blick auf die Premium-Services. Mittels derer die User einfacher Kontakt aufnehmen können. Was durchaus mit Dating-Portalen vergleichbar ist.

Wo geht die Reise hin?

AuPair World will durch persönliche Betreuung der Gastfamilien vor Ort Kunden das Settlement im Gastland erleichtern, was durchaus eine sehr spannende Erweiterung der Services darstellt. Wer schon einmal im Ausland war, kennt die Problematik der Behördengänge, Ausgehmöglichkeiten und dem Vernetzen mit den Menschen vor Ort.

Blogger seit 2003. Technikaffin, neugierig, am technischen Wandel der Zeit interessiert, Anhänger und Skeptiker des Fortschrittsglaubens. Track Record meiner ex-Blogs: MEX-Blog 2003-2005 (Wirtschaftsblog), WoW-Blog 2005-2009 (Gamingblog), 321Blog 2007 (eBay), BasicThinking 2003-2009 (Tech&Startups). Aktive Blogs: RobertBasic.de seit 2009 und Buzzriders.com seit 2011.

Facebook Twitter LinkedIn Google+ Flickr YouTube 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.